Tyrolit AG
Swarovskistrasse 33, 6130 Schwaz
T +43 5242 606-0,
privacy(at)tyrolit.com,
www.tyrolit.at

 

Wir sind uns darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist für uns selbstverständlich. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie wir Informationen über Personen, erheben, verwalten und verwenden.

Ferner nehmen Sie zur Kenntnis, dass TYROLIT diese Datenschutzgrundsätze bei Änderungen unserer Services und mit Rücksicht auf Gesetzesänderungen von Zeit zu Zeit ändert, ergänzt, erweitert, entfernt oder in anderer Weise aktualisiert. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch immer gemäß der Version der Datenschutzgrundsätze gehandhabt, die zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten in Kraft war. Wir werden Änderungen unserer Datenschutzgrundsätze hier veröffentlichen, damit Sie gemäß Artikel 13/14 DSGVO vollumfänglich darüber informiert sind, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erheben, wie diese personenbezogenen Daten verwendet werden und unter welchen Umständen sie übermittelt werden können.

 

Erfassung personenbezogener Daten

Wir erfassen keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Registrierung, Umfrage, Kontaktformular) bzw. – sofern rechtlich erforderlich – eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben.

 

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das
Vertragsverhältnis einschließlich der vor- und nachvertraglichen Verpflichtungen. Die Datenverarbeitung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung bzw. vertraglicher Grundlage und/oder Notwendigkeit der Vertragserfüllung zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt.

Unsere Gewerbeberechtigung in der Schleifmittelindustrie ist Rechtsgrundlage zur Ausübung des Unternehmensgegenstands. Weitere gesetzliche Verpflichtungen, wie beispielsweise gesetzliche Meldeverpflichtungen sind Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Wir verarbeiten somit personenbezogene Daten, wenn dies gesetzlich gefordert oder vertraglich notwendig ist bzw. hierfür eingewilligt wurde. Hinsichtlich allgemeiner Werbetätigkeiten haben wir ein berechtigtes Interesse an der Kontaktaufnahme und Vertiefung mit vorhandenen und möglichen Kunden

 

Garantie der Privatsphäre respektive des persönlichen Datenschutzes

TYROLIT beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, wie die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Im Allgemeinen bearbeiten wir personenbezogene Daten nur gemäß diesen Datenschutzgrundsätzen. Der folgende Abschnitt erläutert, wie und wann TYROLIT personenbezogene Daten sammelt. Im Übrigen können wir im Rahmen der Gesetze zur Unterstützung von gerichtlichen oder behördlichen Untersuchungen zu weiteren Datenverarbeitungen verpflichtet sein.

 

Beabsichtigter Gebrauch von personenbezogenen Daten

Die meisten von TYROLIT zur Verfügung gestellten Internet-Dienste können ohne persönliche Registrierung und Offenlegung der Identität besucht werden. Bei bestimmten Services fragen wir Sie nach Ihrem Namen, einem Benutzernamen und gegebenenfalls nach weiteren persönlichen Informationen. Sie entscheiden frei, ob Sie diese Angaben machen. Ohne diese Angaben kann Ihnen TYROLIT allerdings in diesen Fällen den gewünschten Service nicht zur Verfügung stellen und manche Anfragen von Ihnen nicht beantworten.

TYROLIT bewahrt personenbezogene Daten nur solange auf, wie es für die dargelegten Zwecke notwendig ist und im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen steht. Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail den Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert, sofern nicht ohnehin eine Geschäftsbeziehung entsteht.

Wenn Sie Informationen nicht mehr wünschen, setzen Sie uns davon bitte in Kenntnis.

 

Geheimhaltung von personenbezogenen Daten

Außer in den in diesen Datenschutzgrundsätzen erwähnten Fällen wird TYROLIT Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben. Personenbezogene Daten können im Rahmen der Gesetze anderen TYROLIT-Gesellschaften im In- und Ausland bekannt gegeben werden, die sich verpflichten, die personenbezogenen Daten gemäß diesen Datenschutzgrundsätzen zu behandeln und diese ihrem ursprünglich zugrundeliegenden Aufzeichnungszweck entsprechend weiterzubearbeiten, zum Beispiel Lieferung von Dienstleistungen, Marketing, Datenverarbeitung oder technischer Support.

Ihre personenbezogenen Daten können auch dann an eine Drittpartei bekannt gegeben werden, wenn ein Geschäftsstandort oder Teile davon mit den dazugehörigen Kundendaten verkauft, übereignet oder übertragen werden. Soweit erforderlich und zumutbar, werden Sie sich damit einverstanden erklären. In einem solchen Fall würden wir vom Käufer bzw. von der übernehmenden Partei zuvor vertraglich verlangen, dass die personenbezogenen Daten gemäß diesen Datenschutzgrundsätzen behandelt werden. Ebenso können personenbezogene Daten an eine Drittpartei bekannt gegeben werden, wenn wir durch Gesetz, einen Gerichtsbeschluss oder eine Regierungsbestimmung im Rahmen der Gesetze hierzu verpflichtet sind, oder wenn die Bekanntgabe der Daten im Zusammenhang mit einer gerichtlichen oder polizeilichen Untersuchung im In- oder Ausland nötig und nach nationalem Recht zulässig ist.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf, Widerspruch.

TYROLIT bemüht sich darum, dass die aufgezeichneten personenbezogenen Daten stets richtig, aktuell und im Hinblick auf den beabsichtigten Gebrauch verlässlich sind. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, gegen die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, soweit das Gesetz Ihnen diese Möglichkeit einräumt. Das betrifft insbesondere Marketingmaßnahmen (Werbewiderspruchsrecht), sofern diese nicht ohnehin Ihre Einwilligung (opt-in) voraussetzen. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie einer Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen möchten. Das gilt auch dann, wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Bitte geben Sie uns bekannt, welche spezifischen Informationen Sie korrigiert, aktualisiert oder gelöscht haben möchten. Anfragen betreffend Löschung von personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung aller anwendbaren gesetzlichen, Archivierungs- und Nachweispflichten ausgeführt.

Wie sie Kontakt zu uns aufnehmen können, finden sie am Anfang dieser Seite. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Da TYROLIT eine Konzerngesellschaft mit Hauptsitz in Österreich ist, können sie dies bei der österreichischen oder der zuständigen, nationalen Datenschutzbehörde ihres Landes tun. Hier finden sie eine Liste aller Datenschutzbehörden der EU.

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8, 1080 Wien
Tel. +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb(at)dsb.gv.at
Website: http://www.dsb.gv.at

Sicherheit und Vertraulichkeit

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der von TYROLIT aufgezeichneten personenbezogenen Daten sicherzustellen, wendet TYROLIT geeignete Maßnahmen an, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Abänderung oder Zerstörung zu schützen.

Wollen Sie uns personenbezogene Daten elektronisch übersenden, indem Sie sie auf unserer Website eingeben, werden Ihre Daten über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung (SSL) in verschlüsselter Form über das Internet zu unserem Webserver übermittelt, gespeichert und gesichert. Bitte beachten Sie, dass die Übersendung von Daten per E-Mail dagegen grundsätzlich nicht verschlüsselt erfolgt.

Datensicherheit für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht allumfassend gewährleistet werden. Andere Nutzer sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Bitte beachten Sie das, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.

 

Datentransfer an Dritte / ins Ausland

Wir sind Teil der TYROLIT/Swarovski Gruppe, einer weltweiten Gruppe von Unternehmen, die Datenbanken in verschiedenen Ländern besitzt. TYROLIT verarbeitet Daten in Datenbanken außerhalb des Wohnsitzstaates der betroffenen Person. Einige dieser Datenbanken werden von lokalen TYROLIT-Gesellschaften verwaltet, andere von Drittparteien, die im Auftrag der lokalen Gesellschaft handeln. Wenn Ihre personenbezogenen Daten in ein Land übermittelt werden, dessen Bestimmungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten weniger umfassend sind als die Ihres Wohnsitzlandes, gewährleistet TYROLIT die gesetzlichen Anforderungen, dass ein Datenexport in ein solches Land angemessen geschützt ist und europäisches Recht angewendet wird.

Zur Vertragserfüllung kann es auch notwendig sein, dass wir Ihre Daten an Dritte (z.B. Logistikdienstleister, Steuerberater, Banken, Werbeunternehmen, Wirtschaftskammer, Aktenvernichter, Versicherungen und sonstige Dienstleister) weiterleiten. Eine derartige Datenübertragung erfolgt ausschließlich im Rahmen der DSGVO.

 

Welche Datenschutzgrundsätze gelten?

TYROLIT/Swarovski Gesellschaften, die Ihre personenbezogenen Daten aus der EU in andere Länder weitergeben, müssen die geltenden Gesetze und die Richtlinien von TYROLIT einhalten. Diese verpflichtet insbesondere dazu:

  • Ihre personenbezogenen Daten mit angemessenen und rechtmäßigen Mitteln zu erfassen und zu verarbeiten
  • Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für genau bezeichnete und rechtmäßige Zwecke zu verarbeiten und sie nicht für andere Zwecke zu verwenden
  • Sie über die Weitergabe Ihrer Daten zu informieren, sofern durch lokale Gesetze vorgeschrieben, und gegebenenfalls Ihre Zustimmung einzuholen
  • sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten richtig, vollständig und, falls nötig, aktuell sind
  • Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie nötig aufzubewahren, es sei denn längere oder kürzere Aufbewahrungszeiträume sind gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig
  • Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln sowie angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um sie vor unberechtigtem Zugriff, zufälligem Verlust oder zufälliger Beschädigung, Missbrauch und der unberechtigten Veränderung und Löschung zu schützen

 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. (Double-Opt-In)

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir eine Datenverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

 

Events

Zur Durchführung von Veranstaltungen arbeiten wir mit ausgewählten, externen Leistungsträgern wie z.B. Hotels oder Veranstaltungsunternehmen zusammen. Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden geben wir Ihre persönlichen Informationen zur Vertragserfüllung und Leistungserbringung an diese weiter.

Persönliche Informationen und Kinder

Unser Angebot ist an Personen über 18 Jahren gerichtet. TYROLIT wird wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen aufzeichnen, verwenden oder Dritten zugänglich machen, ohne die ausdrückliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten und des Minderjährigen, soweit dieser bereits einwilligungsfähig ist. TYROLIT wird den erziehungsberechtigten Personen mitteilen welche personenbezogenen Daten über das Kind gesammelt worden sind und die Möglichkeit geben, weitere Aufzeichnungen, den Gebrauch oder das Speichern von personenbezogenen Daten des Kindes zu untersagen. TYROLIT verpflichtet sich, die Gesetze zum Schutz der Kinder streng zu befolgen.



Letzte Aktualisierung der Datenschutzerklärung: April 2018